Online-Banking mit chipTAN QR - Komfortabel, schnell und sicher

  • • Ideal für Online-Banking mit PC, Tablet oder Smartphone
  • • TAN-Erzeugung mit SparkassenCard und TAN-Generator

Die Vorteile im Überblick

  • • Ideal für Online-Banking am PC oder mobil
  • • Komfortabel auch mit SparkassenApp am Tablet oder Smartphone
  • • Einfach, schnell und sehr bequem
  • • Höchste Sicherheit

Sie möchten Ihr Online-Banking am PC, Tablet oder Smartphone ganz bequem erledigen? Dann empfehlen wir Ihnen das neue chipTAN QR-Verfahren. Egal ob im Browser, mit einer Finanz-Software oder mit der SparkassenApp, mittels chipTAN QR geht Ihr Online-Banking sehr schnell und sicher. Sie brauchen lediglich Ihre SparkassenCard (Debitkarte) oder eine kontoungebundene Geldkarte und einen neuen TAN-Generator, den Sie im Sparkassen-Shop bestellen können. Dieses Verfahren entspricht den aktuellen Sicherheitsempfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

So funktioniert´s:

  • • Tragen Sie alle notwendigen Daten in die Überweisungsmaske Ihres Online-Bankings ein. Wählen Sie anschließend „chipTAN QR“ aus.
  • • Stecken Sie Ihre SparkassenCard in den TAN-Generator. Scannen mit diesem den angezeigten QR-Code ein. Die Erkennung des QR-Codes geschieht innerhalb einer Sekunde.
  • • Prüfen und bestätigen Sie die Auftragsdaten, die Ihnen im sicheren Display des TAN-Generators angezeigt werden.
  • • Tippen Sie dann die angezeigte TAN in das TAN-Eingabefeld Ihres PCs, Tablets oder Smartphones ein.

Hinweis:

Wenn Sie bereits das chipTAN-Verfahren nutzen und zum neuen chipTAN QR-Verfahren wechseln möchten, benötigen Sie einen neuen chipTAN QR-Leser, den Sie im Sparkassen-Shop bestellen können.

chipTAN QR Schritt für Schritt

Das brauchen Sie: Ihr Konto ist für das OnlineBanking mit chipTAN freigeschaltet. Zusätzlich benötigen Sie nur Ihre SparkassenCard und einen neuen TAN-Generator für chipTAN QR.

Zu chipTAN wechseln: Wenn Sie bisher das chipTAN, pushTAN- oder smsTANVerfahren nutzen, können Sie bequem online zu chipTAN QR wechseln.*

*siehe "Auf chipTAN wechseln"

TAN erzeugen: Haben Sie einen Auftrag abgesendet, erscheint auf dem Monitor bzw. mobilen Display ein QR-Code. Stecken Sie Ihre SparkassenCard in den TANGenerator und scannen mit diesem den QR-Code ein. Die Auftragsdaten werden nun am TAN-Generator angezeigt. Jetzt diese nur noch prüfen, bestätigen und TAN eintippen.

Auf chipTAN wechseln

Sie nutzen bisher noch nicht das chipTAN-Verfahren? So wechseln sie ganz einfach:

  • • Bei einem Wechsel ändern sich Ihre Anmeldedaten (Anmeldename bzw. die Legitimations-ID und Ihre PIN) nicht!
  • • Klicken Sie im Online-Banking (Browser) nach der Erfassung eines Auftrags vor der TAN-Eingabe auf „Stattdessen verwenden: chipTAN QR“
  • • Unterhalb des TAN-Eingabefeldes dann ein Häkchen setzen: "Dieses TAN-Verfahren als bevorzugtes Verfahren speichern."
  • • Für chipTAN QR benötigen Sie eine SparkassenCard und einen neuen TAN-Generator für chipTAN QR.

Einsatz von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und Ihnen an Ihre Interessen angepasste, nutzungsbasierte Informationen zukommen lassen zu können, verwendet REINER SCT Cookies. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr über den Einsatz von Cookies erfahren Schließen